Schlagwort-Archive: Firefox

How to – Firefox: „Unsicheres Log-in-Feld“ deaktivieren

Zur Zeit in aller Munde, die Warnung beim Firefox Browser seit der Version 51, die vor einem einloggen über eine unverschlüsselte Verbindungen warnt. An diesem Sicherheitsfeature, stören sich mehr und mehr Anwender und es füllen sich die Foren mit zum Teil hitzigen Diskussionen die ein Für und Wider, um Bevormundung, etc. führen.

Dabei ist eine Abhilfe nicht weiter schwer zu finden, denn Firefox stellt von Haus eine elegante Möglichkeit bereit. Über die Eingabe von about:config in der Adressleiste des Browsers lassen sich vielfältige Einstellungen, die sonst nicht zu sehen sind, ändern.

Nach der  Eingabe von about:config in der Adresszeile erscheint eine spalten-basierende Übersicht aller vorhandenen Parameter. Ein zentraler Teil dabei, ist die Suche. Hier wird der Suchbegriff – also den Schalter, welchen man ändern möchte – eingegeben, hier den folgenden Begriff eingeben: security.insecure_field_warning.contextual.enabled

Durch ein Doppelklick auf den jeweiligen Schalter, wird dieser entweder ein oder aus geschaltet, je nachdem welchen Zustand er zuvor hatte.

Ab sofort zeigt Firefox keine sicherheitsrelevante Warnung mehr, beim anmelden über eine unsichere Verbindung an.

Frohes Schalten und Walten wünscht,
Chefkoch

Mit Firebug CSS :active und :hover anzeigen und bearbeiten

Es gibt einfach kein Programm, dem sich, selbst nach langjähriger Nutzung, nicht das eine oder andere „Geheimnis“ entlocken lässt. So ist es auch bei Firebug, einem Gratis Add-On für Firefox, welches für Webentwickler quasi unentbehrlich ist. Um mit Hilfe von Firebug die CSS Eigenschaften von :active und :hover anzeigen oder ändern zu können, wie folgt vorgehen:

  • Falls nicht schon installiert, Firebug runterladen und installieren.
  • Zu untersuchende Seite im Browser öffnen und Firebug durch ein Klick auf das Käfer-Symbol aktivieren.
  • Das zu untersuchende Element mit Firebug auswählen
    Firebug Element untersuchen
  • Im rechten Fenster, im Tab Styles, auf das kleine Dreieck klicken und den Eintrag :hover auswählen.
    Firebug CSS Element :hover untersuchen
  • Das war’s schon. Jetzt können bequem auch die :hover Eigenschaften geprüft und bearbeitet werden.

Gutes hoover’n wünscht
Chefkoch

Firefox riesiges Kontextmenü (rechte Maustaste)

Plötzlich und scheinbar über Nacht oder vielleicht einfach nur nach einem der vielen unbekannten Updates ist das Kontextmenü vom Firefox, also das Menü welches erscheint wenn die rechte Maustaste gedrückt wird, riesengroß geworden. Im vorliegenden Fall trat das Problem mit dem Riesenmenü nach dem Update von Firefox Version 20 unter Windows XP auf. Das ganze sah dann in etwa so aus:

Firefox-Kontext-Menü

Für das Problem ist höchstwahrscheinlich die Firefox Erweiterung FIREBUG 1.10.6 verantwortlich. Über „Extras“, „Add-ons“ kann geprüft werden, welche Version installiert ist. Firefox riesiges Kontextmenü (rechte Maustaste) weiterlesen

Webbrowser Cache leeren und Cookies löschen

Wenn die Flüge bei jeder Suche immer teurer werden, die Produktanzahl im Shop immer geringer wird, die Anzahl Betten gegen Null tendiert, dann ist es an der Zeit seine Spuren die jeder von uns im Internet hinterlässt zu löschen. Denn oft werden anhand von diesen Spuren Besucher wiedererkannt und so eine oft künstliche Knappheit vorgegaukelt die nicht immer vorhanden ist.

Jeder Webbrowser, egal ob Internet Explorer, Firefox, Google Chrome oder speichert Webseiten die bereits angeschaut wurden, lokal auf dem System ab, damit bei einem erneuten Laden der Seite nicht wieder alle Inhalte, wie Texte, Bilder, Animationen und Programmscripte heruntergeladen werden müssen. Außer den Daten die den eigentlichen Inhalt der Webseite darstellen, gibt es noch weitere (unsichtbare) Informationen die sogenannten Cookies. Das sind  kleine Dateien in denen zum Beispiel die letzte Flugsuche, oder Zimmersuche gespeichert werden und ein Surfen bequemer machen, weil beim Besuch der Website nach einer Woche man immer noch mit seinem Namen angesprochen wird. Webbrowser Cache leeren und Cookies löschen weiterlesen

Firefox 13 – „Sanften Bildlauf“ deaktivieren

Ich habe gerade, wie viele Millionen andere Benutzer auch, meinen Firefox auf die neueste Version 13 aktualisiert. Zu den Neuerungen zählen unter anderem:

  • Unter anderem werden bei einem Absturz nicht mehr, wie in vorherigen Versionen, alle zuvor geöffneten Tabs automatisch geöffnet, sondern erst bei Bedarf, welches einen Neustart deutlich beschleunigt.
  • Bei Starten von Firefox 13 bekommt man nun einen schnellen Zugriff auf Downloads, Lesezeichen, Historie und Einstellungen.
  • Beim öffnen eines Neuen Tab werden häufig besuchte Seiten angezeigt, so gelangt man zügiger zu diesen Seiten.
Firefox 13 Startseite

Firefox 13 – „Sanften Bildlauf“ deaktivieren weiterlesen

Cross-Browser Testing mit der Spoon Sandbox

Wie ich schon in einem früheren Artikel über die Problematik mit der Browser-Kompatibilität geschrieben habe, ist es nicht immer einfach Website zu produzieren, die auf allen Mainstream Browser gleich aussehen.

In der Vergangenheit war meistens Microsofts Internet Explorer der Übeltäter. Dem kann man ja mit dem IETester zu Liebe rücken. Doch in einem aktuellen Projekt hatte ich Darstellungsprobleme mit dem Firefox Browser. Firefox ermöglicht zwar, im Gegensatz zum IE, parallele Installation mehrerer Firefox Instanzen, doch war das in dem Fall keine Lösung für mich, da ich keine zig Installation auf meinem System vorrätig halten wollte.

So kam ich nach einer Suche zur Sandbox Lösung von Spoon, einem Anbieter von Applikationen die keine Installation auf dem heimischen System erfordern. Lediglich eine schnelle Internet-Verbindung ist vorteilhaft, da die Programme komplett runtergeladen werden müssen und da schnell 30-40MB für z.B. ein Firefox 3.6 zusammen kommen können. Cross-Browser Testing mit der Spoon Sandbox weiterlesen

Firefox Web Developer Toolbar – Das Schweizer Taschenmesser für Webentwickler

Das Firefox Addon „Web Developer“ ist eines der ältesten und wahrscheinlich auch eines der erfolgreichsten Erweiterungen für Webentwickler; für mich ist es das Schweizer Offiziersmesser für Entwickler.

Um das Tool, welches es übrigens auch für Google Chrome gibt, optimal nutzen zu können blendet es sich als eigene Symbolleiste am oberen Rand vom Browser ein. Es nimmt dort zwar einiges an Platz weg, dies wird durch die mannigfaltigen Möglichkeiten aber mehr als ausgeglichen.

Nach der Installation ist im Browser die folgende Symbolleiste zu sehen:

Firefox Web Developer Toolbar – Das Schweizer Taschenmesser für Webentwickler weiterlesen

Protokoll unter Firefox wieder anzeigen

Seit dem Erscheinen von Firefox in der Version 7, wird nach der Installation standardmäßig das Protokoll (http) nicht mehr in der Adressleiste angezeigt, wo hingegen das https von gesicherten Seiten weiterhin in der Adressleiste zu sehen ist. Gleich verhält es sich mit Subdomains der Art www.domain.com, die werden zwar nicht ausgeblendet, sondern ausgegraut um den Fokus auf den eigentlichen Domain-Namen zu lenken.

Wem das nicht gefällt, kann das ändern, durch die Eingabe about:config in der Adressleiste. Es erscheint der folgende Warnhinweis.

Firefox about:config Meldung

Protokoll unter Firefox wieder anzeigen weiterlesen