Archiv der Kategorie: Windows

Tipps und Tricks rund um Windows Betriebssystem

Cross-Browser Testing mit der Spoon Sandbox

Wie ich schon in einem früheren Artikel über die Problematik mit der Browser-Kompatibilität geschrieben habe, ist es nicht immer einfach Website zu produzieren, die auf allen Mainstream Browser gleich aussehen.

In der Vergangenheit war meistens Microsofts Internet Explorer der Übeltäter. Dem kann man ja mit dem IETester zu Liebe rücken. Doch in einem aktuellen Projekt hatte ich Darstellungsprobleme mit dem Firefox Browser. Firefox ermöglicht zwar, im Gegensatz zum IE, parallele Installation mehrerer Firefox Instanzen, doch war das in dem Fall keine Lösung für mich, da ich keine zig Installation auf meinem System vorrätig halten wollte.

So kam ich nach einer Suche zur Sandbox Lösung von Spoon, einem Anbieter von Applikationen die keine Installation auf dem heimischen System erfordern. Lediglich eine schnelle Internet-Verbindung ist vorteilhaft, da die Programme komplett runtergeladen werden müssen und da schnell 30-40MB für z.B. ein Firefox 3.6 zusammen kommen können. Cross-Browser Testing mit der Spoon Sandbox weiterlesen

MD5 & SHA-1 Prüfsummen Tool

Kryptografische Hash-Funktionen werden häufig dazu verwendet, um gegen bösartige Veränderungen an geschützten Daten in einer Vielzahl von Software-, Internet-und Security-Anwendungen, wie digitale Signaturen und andere Formen der Authentifizierung zu schützen. Zwei der am häufigsten verwendeten kryptografischen Hash-Funktionen sind der Secure Hash Algorithm (SHA-1) und der Message Digest Algorithm-5 (MD5).

Prüfsummen Dienstprogramme werden verwendet, um die Integrität der erzeugten Hashes zu überprüfen.

Das kostenlose Tool MD5 & SHA-1 Checksum Utility biete eine einfach zu bedienende Oberfläche und muss nicht installiert werden. Hash-Werte lassen sich erzeugen, indem die Datei durch Drag&Drop auf das Programm gezogen wird oder über den Datei-Öffnen Dialog. Der berechnete Hash-Wert lässt sich mit einem gegebenen Wert vergleichen, um so sicher zu stellen, dass die Datei oder das Archiv nicht manipuliert wurde.

 

MS Office 2003 EULA Abfrage erscheint bei jedem Programmstart

Für einen neuen Rechner musste ich ein Microsoft Office installieren und hatte das erste mal (wirklich!) Probleme mit der Aktivierung als auch mit der EULA die nach jedem Start von Winword und Co. wieder aufpoppt.

Auf einem Windows 7 Home Premium 64 Bit System wollte ich mal eben ein MS Office 2003 Basic mit Word, Excel und Outlook installieren. Die Installation lief reibungslos ab; jedoch lies sich die Version nicht über das Internet aktivieren. Also die MS Aktivierungsleitstelle angerufen und nach der Durchgabe von (gefühlten) 100 Zahlenkolonnen auch das Office aktiviert bekommen. MS Office 2003 EULA Abfrage erscheint bei jedem Programmstart weiterlesen

Unter Windows 7 – Die Hosts-Datei bearbeiten

Um zum Beispiel virtuelle Hosts einzurichten, ist es notwendig die Datei hosts zu bearbeiten. Diese liegt im Verzeichnis C:\Windows\System32\drivers und lässt sich nach einem „einfachen“ öffnen nicht abspeichern; Windows sieht nicht genügend Rechte als vorhanden an. Nun gut, dann eben anders.

Wir wollen die Datei in unserem Fall mit Notepad bearbeiten. Dazu im Suchfeld Notepad eingeben und dann mit der rechten Maustaste „ausführen als Administrator“ auswählen uns alles wird gut; wie die freundliche Moderatorin aus dem ZDF gerne sagte.

Verschiedene Internet Explorer Versionen auf einem Rechner nutzen

Wer kennt sie nicht, die Geschichte von der gerade neu erstellten Website, bei der der Kunde kurz vor Ende des Projektes sich meldet und sagt, die Navigation fehlt oder dies und das funktioniert nicht richtig. Auf dem eigenen System, auf dem eh immer nur mit Firefox in der neuesten Version und mit dem gerade aktuellen Internet Explorer (kurz IE) getestet wird, sieht alles prima aus.

Das Problem mit dem IE ist allerdings, dass er sich soweit verzahnt im System befindet, dass im Normalfall immer nur eine Version pro System laufen kann. Eine Lösung wäre zum Beispiel die Installation von virtuellen Maschinen, auf denen die gewünschte Version des IE am laufen ist. Doch ist dies umständlich und recht ressourcenhungrig 4-5 Versionen des IE vor zuhalten. Verschiedene Internet Explorer Versionen auf einem Rechner nutzen weiterlesen

Bilder aus einem Word-Dokument lösen

Bei einem Projekt habe ich von einem Kunden eine Word Dokument bekommen, das neben den Texten auch noch alle Bilder enthielt. Um die Bilder aus dem Word-Dokument zu extrahieren gibt es einen einfachen Trick. Einfach beim speichern unter Dialog Webseite auswählen und Winword speichert den Text als html-Datei ab und die eingebetteten Bilder in einem eigenen Ordner. So kann man nun die Bilder weiterverarbeiten.

Sesam öffne dich oder wie kommt das Programm in den „öffnen mit“ Dialog unter Windows

Vor kurzem viel mir auf, dass eines meiner Programme nicht mehr im „öffnen mit“ Dialog meines Windows XP vorhanden war. Dies kam vermutlich daher, dass ich eine ältere Version von Dreamweaver zunächst parallel mit einer neueren betrieben habe und die ältere im Anschluss daran deinstalliert habe.

Normalerweise lassen sich Verknüpfungen zu Dateien und mit welchem Programm sie geöffnet werden sollen im „öffnen mit“ Dialog durch setzen des „Immer das gewählte Programm zum öffnen diese Dateityps verwenden“ Häkchens einstellen. In meinem Fall war das aber nicht möglich. Das ist störend, wenn man öfter eine Datei nicht mit dem von Windows per Standard definiertem Programm öffnen möchte. Sesam öffne dich oder wie kommt das Programm in den „öffnen mit“ Dialog unter Windows weiterlesen