Erfahrungsbericht Ferienhaus Software jFeWo für Joomla – Teil I

Website mit jFeWo und Joomla realsiertMit Airbnb und booking.com stehen Agenturen und Besitzern von Ferienhäusern und Ferienwohnungen mächtige Portale zur Verfügung, mit deren Hilfe sich Urlaubs-Immobilien vermarkten lassen. Trotz all dem gebotenen Komfort ist mancher Vermiet-Agentur nicht wohl dabei, sich in eine nicht abzusprechende Abhängigkeit zu begeben, weshalb viele Agenturen weiterhin ihre eigene Website mit entsprechender Software betreiben.

Für diese Zielgruppe entwickelt und vertreibt die deutsche Firma b01 aus Berlin die Ferienhaus Software jFeWo. Seit mehr als 6 Jahren steht eine Lösung zur Verfügung, die auf dem bekannten Open Source System Joomla aufsetzt und eine Vielzahl an Funktionen bietet, unter anderem so wichtige Anforderungen wie eine automatische Synchronisation mit Portalen wie: Atraveo, Casamundo, eDomizil, homeaway, Holidu, HomeToGo zum Synchronisieren von Belegungsdaten und Preisen.

Versionen und Funktionsumfang

jFeWo in der Version AgencyJFeWo steht in den verschiedenen Versionen Business, Agency und Portal zur Verfügung, die zum einen gemietet und zum anderen gekauft werden und sich entsprechend der Version im Funktionsumfang stark unterscheiden können. Notwendige Basis-Funktionalitäten sind in allen Versionen vorhanden.

Als Mietversion stehen auf Basis monatlicher Bezahlung die aktuellen Versionen zur Verfügung und mit Hilfe eines Ticketsystems besteht Anspruch auf Support bei Fragen und Problemen. Die Entwickler reagieren in der Regel rasch auf eingehende Tickets. Bei einem Kauf der Software stehen Updates und Support ab dem Kauf für einen Zeitraum von 6 Monaten zur Verfügung. Gegen Bezahlung eines geringeren Betrags kann die Software später erneut aktualisiert und Support erworben werden. Die maximale Anzahl Objekte sind in den Versionen Business und Agency unbegrenzt, hängen in der Portal Version aber vom gewählten Tarif ab. Für die die sich lediglich um Ihr Kerngeschäft kümmern wollen, bietet der Hersteller Web-Hosting mit an, somit bleibt mehr Zeit für das wesentliche.

Allen Versionen stehen folgende Funktionen zur Verfügung:

Design / Layout

Ein responsives Webdesign (RWD) ermöglicht die optimale Darstellung auf allen möglichen Endgeräten wie Desktop Computer, Smartphones und Tablet Computer. SEO Maßnahmen lassen sich einfach umsetzen, um z.B sprechende URL-Strukturen zu realisieren. Anpassungen an Templates lassen sich der Joomla eigenen MVC Entwicklungsstruktur sauber umsetzen, wenn auch Updates auf neuere jFeWo Versionen, siehe hierzu den Abschnitt Résumé, nicht immer leicht durchzuführen sind.

Die Integration in Joomla ist sehr gut umgesetzt; die Software fühlt sich wie eine „echte“ Joomla Komponente an. Im Gegensatz zu Jomres, welches wir vor ein paar Jahren verwendet haben und so irgendwie an Joomla angeflanscht war, besitzt jFeWo die Joomla typische Oberfläche und Bedienung.

Objektdarstellung

Für die Objektdarstellung stehen Listen- und Detailansicht zur Verfügung, die Merken-, Druck, und Kontaktfunktionen bieten. In Listen- als auch in der Detailansicht gibt es Google Maps mit Clusterfunktion und praktischer Zoom-Begrenzung, um ein Ausspähen der Immobilie zu verhindern. Als weitere Funktionen stehen Galerien, Vakanzkalender, Sonderangebote, Preiszeiträume, sowie eine gut integrierte Buchungs-Funktion zur Verfügung.

Für die Objektdarstellung stehen nützliche Medienfunktionen bereit: Bildergalerie, Video-Player, async. Bildervorschau, Exposé Streetview und Google Karte.

Zum Darstellen von Objekten gibt es Joomla Module, mit deren Hilfe Teilmengen gebildet werden können. Merklisten nehmen Objekte auf die sich später vergleichen lassen. Ab der Version Agency und Portal stehen zusätzlich ein Währungsumrechner, SEO Modul, Rich Snippet Modul und ein Modul zur Objektname Suche bereit.

Objektsuche

Die als Joomla Modul realisierte Suchfunktionen lässt sich umfangreich und detailliert in der Verwaltung einstellen. Gesucht werden kann unter anderem nach: geografischen Daten (Land, Region, Ort, Bezirk), Objektart, Objektattributen sowie Reisedaten, Preisspannen, Personen, Schlafzimmer, …

Backend

Mit Hilfe des zentralen Dashboards behält man stets den Überblick und kann mit Filtern die anzuzeigende Menge an Objekten eingrenzen. Mit Hilfe von Bild- und Dateimanager können Bilder und Dokumente verwaltet werden. Geografische Kategorien lassen sich beliebig tief Schachteln. In der Nutzerverwaltung lassen sich Anbieter, Eigentümer und Affiliates managen.

Schnittstellen

Schnittstellen stehen ab der Version Agency bereit und ermöglichen den Datenaustausch mit anderen Vermiet-Plattformen. So lassen sich folgende Datenströme verwalten: iCal Vakanzabgleich, XML-Import von FeWo-Daten, automatische Geocodierung der FeWo-Daten. Log-Analysen und Mail Benachrichtigungen helfen zusätzlich die Kontrolle zu behalten.

Der so genannte Channelmanager, der ab der Portal Version genutzt werden kann, ermöglicht den Datenaustausch mit FeWo Portalen wie Atraveo, Casamundo, eDomizil, homeaway, Holidu und HomeToGo.

Portalfunktionen

Portalfunktionen, stehen wie der Name schon andeutet, ab der Portal Version bereit und bieten Tariffunktionen, mit denen Anzeigen auf dem Portal „verkauft“ werden können. Anbieter können sich registrieren und ihren eigenen Bestand managen. Somit lassen sich nicht nur durch die eigenen Objekte Einnahmen generieren, sondern zusätzlich durch das Bereitstellen der Plattform gegenüber Dritten.

Aufgaben

Mit Aufgaben können, wie unter Linux Betriebssystem bekannten Cron Jobs, wiederkehrende Aufgaben automatisiert werden. Es lassen sich XML Im- und Exporte automatisieren, iCal Vakanzenabgleich durchführen, CSV Exporte und weitere Aufgaben definieren.

Selbst in der Standard Ausführung „Business“ Version stehen dem geneigten Webseitenbetreiber eine Vielzahl an Funktionen bereit. Mit höheren Ansprüchen und einem Mehrbedarf an Funktionen lässt sich die Software den eigenen Bedürfnissen entsprechend anpassen.

Galerie

Die folgenden Galerie zeigt Funktionen von jFeWo sowohl im Front-End für den Besucher als auch das Back-End, die Verwaltung des Betreibers.

Hier geht es zum zweiten Teil des jFeWo Erfahrungsbericht mit weiteren Informationen zur Installation und Einrichtung, der Bedienung der Software sowie dem Aktualisieren und vermeiden von Problemen dabei.

geschrieben von: Chefkoch

Chefkoch

Hi, ich bin der Chefkoch und arbeite als Webworker und Programmierer. Hier blogge ich über Joomla, WordPress, Windows und den ganzen Web-Rest. Wenn ich nicht vorm Monitor sitze fotografiere ich gerne oder Jogge durch die Gegend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*