Unter Windows das Tree-Kommando nutzen

Wer unter Windows öfters mit Verzeichnisstrukturen am hantieren ist, z.B. bei der Installation einer Magento Erweiterung, der sollte sich mal das Tree-Kommando anschauen. Mit dem Tree Befehl lässt sich einfach eine graphische Darstellung einer Ordnerstruktur darstellen, in eine Datei umleiten und anschließend ausdrucken.

Windows Tree Kommand Ausgabe

Die Tree Kommando Syntax

Die Tree Kommando Syntax lautet folgendermaßen:

TREE [Laufwerk:][Pfad] [/F] [/A]

/F        Zeigt die Namen der Dateien in jedem Ordner an.
/A        Verwendet den ASCII- statt des erweiterten Zeichensatzes.

Wichtig ist hier, dass wenn man die Ordner-Struktur in eine Datei ausgeben will, um diese später auszudrucken, so ist es ratsam den Parameter  /A zu verwenden. So bleiben die Ordnungszeichen, die die Struktur wiedergeben, gut leserlich.

Das folgende Beispiel  gibt die Ordner-Struktur des aktuellen Verzeichnisses, samt seiner Unterordner aus und leitet die Ausgabe in die Datei dir.txt um.

Tree /A > dir.txt

Frohes Baum erstellen wünscht
Chefkoch

geschrieben von: Chefkoch

Chefkoch

Hi, ich bin der Chefkoch und arbeite als Webworker und Programmierer. Hier blogge ich über Joomla, WordPress, Windows und den ganzen Web-Rest. Wenn ich nicht vorm Monitor sitze fotografiere ich gerne oder Jogge durch die Gegend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*