Joomla Version 2.5.6 erschienen + Neue Features

Nachdem am Montag letzter Woche Joomla in der Version 2.5.5 erschien, die jedoch ein paar Fehler enthielt, erschien am 19. Juni 2012 die Version 2.5.6 auf die alle Website-Betreiber so schnell wie möglich aktualisieren sollten, da es sich um ein Sicherheitsupdate handelt.

Die Downloads gibt es hier:
Neue Installation: komplettes Paket
Update Package: Updates auf 2.5.6

Das Update einer 2.5’er Version kann bequem vom Backend aus vorgenommen werden. Einfach unter Erweiterungen auf Updates gehen und im Reiter Aktualisieren auf „Aktualisierungen suchen“ klicken und danach das Update einspielen. Vorher, wie immer, ein Backup machen; am besten und am einfachsten geht das mit Akeeba Backup. Nach dem Update noch alles Caches leeren und alles sollte gut sein.

Neue Features in Joomla ab Version 2.5.5

Außer den Sicherheitslücken die geschlossen wurden, kamen noch insgesamt 11 neue Features mit der Joomla Version 2.5.5 hinzu:

  • Ab sofort können im Template Manager Templates dupliziert werden. Es findet eine Duplizierung auf Datei-Ebene statt, das bedeutet, dass das neue Template mit Namen als Ordner im Template-Verzeichnis angelegt wird.
  • Notwendige Zustimmung von z.B. AGB’s beim ausfüllen des Registrierungs-Formulars. Bei einer Registrierung kann definiert werden, dass den AGB’s zugestimmt werden muss, ansonsten ist eine Anmeldung nicht möglich.
  • Option zum verhindern, dass ein Benutzer seinen Benutzernamen ändern kann.
  • Anzahl Passwort-Reset begrenzen pro definiertem Zeitraum, um z.B. ein automatisiertes Ändern zu verhindern.
  • Redirect-Zähler, der die Anzahl der Redirects zählt.
  • Vorschau-Bild von Bildern die in Formularfedern per Pfad angegeben sind.
  • Zusätzliche Buttonsin jedem Menüauswahl-Reiter. Bisher übernahm eine Selektion in einem Menü auch gleichzeitig die Änderung in alle anderen Menüs mit. Dies kann nun je Menü geschehen und bietet so mehr Flexibilität.

    Joomla Menü Einstellung
  • Multi-File Upload – Falls nicht der Flash-Uploader im Media-Manager benutzt wurde, so konnte immer nur eine Datei (Bild, PDF, etc.) hochgeladen werden. Ab sofort können mehrere Dateien in einem Rutsch hochgeladen werden.

Die vollständige Liste findet ihr hier.

geschrieben von: Chefkoch

Chefkoch

Hi, ich bin der Chefkoch und arbeite als Webworker und Programmierer. Hier blogge ich über Joomla, WordPress, Windows und den ganzen Web-Rest. Wenn ich nicht vorm Monitor sitze fotografiere ich gerne oder Jogge durch die Gegend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*