Windows Live Mail – Kontakte aus einer Kategorie exportieren

Da hat meine seine Kontakte in Windows Live Mail schön anhand von Kategorien organisiert, um alle Mail Adressen getrennt verwalten zu können, wie zum Beispiel nach Firma, Privat, Freunde, etc. und will nun eine einzelne Gruppe mit Hilfe der Export-Funktion exportieren und muss feststellen, dass immer alle Kontakte exportiert werden.

Was sein Vorgänger Outlook Express noch out-of-the-box konnte, das exportieren einzelner Kontakt-Gruppen oder Kategorien, kann sein Nachfolger Windows Live Mail leider nicht mehr oder nur mit ein paar Kniffen. Ein Schelm wer böses dabei denkt 😀

Wie man unter Windows Live Mail einzelne Kategorien in den Kontakten exportiert, beschreibt der folgende Artikel.

  • Eine neue Mail erstellen und das Empfänger-Feld BCC einblenden, falls es nicht sichtbar ist.
  • BCC anklicken. Im neuen Fenster, welches aufgeht, die gewünschte Kategorie, die exportiert werden soll, durch einen Doppelklick in das BCC-Feld auswählen.
  • Jetzt, ganz wichtig, die Mail abspeichern und nicht aus versehen versenden. Dadurch wird die Mail im Draft Ordner gespeichert. Die Mail jetzt schließen.
  • In den Draft Ordner wechseln und mit einem Doppelklick die Mail öffnen. Den Cursor in das BCC Feld positionieren und mit STRG-A alles markieren und mit STRG-C dann in die Zwischenablage kopieren.
  • Jetzt eine txt-Datei öffnen und mit STRG-V die Zwischenablage  einfügen. Und siehe da, alle Adressen bestehend aus Namen und E-Mail Adresse können jetzt weiter bearbeitet werden.
  • Wer jetzt eine Datei mit vielen Adressen hat, steht vielleicht vor dem Problem der fehlenden Zeilenumbrüche, da alle Adressen in einer Reihe stehen und nur mit einem Semikolon(„;“) getrennt sind. Die Semikolons lassen sich einfach mit Hilfe von Notepad++ in Zeilenumbrüche wandeln. Die Datei mit Notepad öffnen und im Menü „Suchen“ auf den Eintrag „Suchen“ gehen. Die Einstellungen dem Fenster entsprechend vornehmen. Das Zeichen „\n“ symbolisiert dabei den von uns gewünschten Zeilenumbruch. Wichtig ist, dass der Suchmodus auf „Reguläre Ausdrücke“ geändert wird. Vor dem bearbeiten der Datei immer eine Kopie anlegen! Wenn alles passt, kann mit dem Befehl „Alle ersetzen“ alle Vorkommnisse auf einmal ersetzt werden.

    Zeilenumbruch mit Hilfe von Notepad++ einfügen

geschrieben von: Chefkoch

Chefkoch

Hi, ich bin der Chefkoch und arbeite als Webworker und Programmierer. Hier blogge ich über Joomla, WordPress, Windows und den ganzen Web-Rest. Wenn ich nicht vorm Monitor sitze fotografiere ich gerne oder Jogge durch die Gegend.

18 Gedanken zu „Windows Live Mail – Kontakte aus einer Kategorie exportieren

  1. Danke für Deine Infos. Super aufbereitet aber: Was heisst „Importieren“ und was heisst „Exportieren“? Was importiere ich wohin und warum und was exportiere ich wohin und warum? Ich versteh immer nur Bahnhof….
    Meine neu angelegten Kontaktgruppen lassen sich so gut wie nicht versenden. Es werden einige Adressen versendet, andere nicht. Das nächste Mal sind es wieder ein paar andere usw. Tolles Programm… :-§

    1. Hallo Bernd,

      was meinst Du denn mit „Importieren“? Ich habe darüber kein Wort geschrieben.

      In der Regel lassen sich Gruppen, wenn sie sauber angelegt sind auch versenden. Das habe ich noch nicht erlebt das es manchmal funktioniert und ein anderes mal nicht. Vielleicht liegt es am Empfängerkonto.

      Komfortabler geht es natürlich mit Outlook, muss ja nicht die neueste Version sein. Gibt es günstig in der Bucht zu kaufen. Wenn es nichts kosten soll ist Thunderbird sicher eine gute Lösung. In der aktuellen c’t gibt es einen Artikel um Thunderbird aufzubohren und Funktionen nachrüsten.

      Gruß
      Chefkoch

  2. Hallo!

    Das Problem mit den Kategorien habe ich auch, nimmt willkürlich
    von den 643 Kontakten in der Newsletter-Kategorie zwischen 60 und
    250 Stck. Könnte das mit einem der Updates zusammenhängen?
    Bis Juni diesen Jahres war noch alles in Ordnung!

    Gruß
    Trehörn

    1. Hallo Trehörn,

      ich habe gerade im Moment als Dein Kommentar kam, Adressen auf die oben beschriebene Art und Weise exportiert und es hat funktioniert.

      Aber! Ich musste zum kopieren der Adressen, wenn sie bereits als Vorlage/Draft gespeichert sind, im BCC-Feld mit der rechten Maustaste auf „Alles markieren“ gehen. Ansonsten hatte ich in der Tat auch nicht alle Adressen kopiert.

      Vielleicht hilft Dir das weiter.

      Gruß
      Chefkoch

      1. Danke Chefkoch!

        In der Tat habe ich den letzten Newsletter über diesen Weg versendet!

        Aber das Problem ist ja die Pflege der Kontakte, ungültige Adressen, neue Anmeldungen etc. muss dann alles händisch (manuell) erfolgen. Ist schon doof

        1. Danke für die detailierte Beschreibung aber bei mir lassen sich nur alle Kontakte o. einzelne auf die beschrieben Weise speichern und exportieren. Die Kontaktkategorien, wie bebildert dargestellt, bieten sich in meiner WLM nicht an.

          Andreas

    1. Hallo Tom,

      habe es gerade an meiner Installation nochmals probiert; hier werden der Vor- und Nachname mit kopiert und dementsprechend angezeigt.

      Sind in Deinen Kontakten Vor- und Nachname vorhanden? Welche Live Mail Version verwendest Du?

      Chefkoch

  3. Musste Window live Mail 2012 neu installieren bei Window 7. Nun funktioniert alles, ausser dass die Mail-Adressen unter Kontaket nicht angezeigt wird, aber beim Mailen des ertsen Buchstabens einer Adresse sind sie drin. Wie kann ich dies erreichen?

    1. Hallo Susanna,

      versuch mal ob Du mit dem folgenden Programm, welches nicht installiert werden muss, Deine alten Kontakte wieder bekommst. Mit LiveContactsView kannst Du alle Kontakte anzeigen lassen. Einfach das Programm runterladen, in ein Verzeichnis Deiner Wahl kopieren und danach entpacken, z.B. c:\temp\. Wenn Du das Programm auf deutsch haben möchtest, ebenfalls runterladen und einfach die Datei im zip-Archiv in den zuvor erstellten Ordner entpacken.

      Versuch das mal.
      Chefkoch

  4. Bis zu Pkt. 3 klappt alles. Auch das Abspeichern als Draft ist ok. Aber wenn ich dann das Mail aus Draft öffne, sind alle Adresszeilen (auch BCC) leer!

      1. Hallo Chefkoch,

        nach einem kompletten Neustart funktioniert alles wie von dir beschrieben. Diese Art des Exports ist zwar umständlich, aber sie klappt wenigstens. In Windows 7 ist leider vieles umständlicher geworden als in XP. Offensichtlich muss MS das Rad doch immer neu erfinden. Auch der Import der Kategorien ist um einiges mühsamer!
        Danke für denTipp.

          1. Hallo Chefkoch,

            danke für deine tolle Beschreibung – habe die Daten jetzt im Notepad. Was ich noch nicht ganz verstehe ist, wie mir das helfen soll, sie wieder zu importieren?
            Dazu müsste ich aus dem txt eine csv machen oder?
            Weißt du dazu auch einen Rat?

            Danke schonmal im Voraus!

            LG
            Kathrin

  5. Hallo Chefkoch,

    ich hab‘ die Kontakte jetzt in eine CSV Datei gespeichert und es sogar geschafft, dass Name und Mail-Adresse in einer separaten Spalte aufscheinen. Jetzt habe ich vor, die Dateien nach und nach auf meinem neuen Laptop wieder ins Windows Live Mail zu importieren – nur sollen eben die Kategorien erhalten bleiben. Deshalb „deine Variante“.

    Leier ist es jetzt so, dass beim Import die Mail-Adressen nicht importiert werden. Ich definiere die zu importierende Spalte und gebe ihr die Zuweisung Mail-Adresse aber Live-Mail importiert sie nicht …

    Hast du einen Lösungsvorschlag?

    Danke und LG
    Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*