Mehrsprachige Joomla 1.7 Website erstellen

Wer in der Vergangenheit schon mal mehrsprachige Website mit Joomla 1.5.x realisiert hat, wird sich noch an die Zeit erinnern als mit Hilfe von Joom!Fish Seite für Seite und Menü für Menü übersetzt wurde. Mit Joomla in der aktuellen Version 1.7.x hat sich vieles geändert, denn Joomla beherrscht von Haus aus schon die Mehrsprachigkeit die vorher nur mit zusätzlichen Komponenten möglich war.

Ich erinnere mich noch an meine erste mehrsprachige Website unter Joomla 1.5.x und wie ich mich mit Joom!Fish schwer tat. Da es mir mit Joomla 1.7.x ähnlich ging, habe ich mich entschlossen meine Erfahrung zu dokumentieren und in dieser Anleitung zusammen zu fassen. Vielleicht kann der ein oder andere sie gebrauchen.

Einleitung:

In der folgenden Anleitung werde ich eine mehrsprachige Joomla Installation in der aktuellen Version 1.7.3 vornehmen. Bei der Installation wurde als Basissprache Englisch verwendet und als zweite Sprache wurde Portugiesisch installiert. Dies funktioniert mit deutsch oder anderen Sprachen äquivalent.

Joomla Basisinstallation:

  • Als erstes installieren wir Joomla 1.7.3 in der englischen Version. Beim Installationsschritt an dem wir gefragt werden ob wir die Beispieldaten installieren möchten, sagen wie NEIN.
  • Aktivieren von .htaccess; wird für die Mehrsprachigkeit benötigt. Im document root der Installation per FTP die Datei htaccess.txt in .htaccess umbenennen und in der Verwaltung unter SEO Settings die beiden Optionen „Search Engine Friendly URLs“ und „Use URL rewriting“ aktivieren.
  • Wer will das er nicht ständig aus der Verwaltung abgemeldet wird, kann die Session Time, die Zeit die vergeht bis ein Nutzer automatisch vom System abgemeldet wird, auf zum Beispiel 120 Minuten erhöhen.
  • Installation weiterer Sprachen mit Hilfe des Extension Manager.
  • Unter Extensions den Language Manager starten und den Tab „Content“ wechseln. Im Tab „Content“ auf „New“ klicken und anhand der folgenden Grafik ausfüllen:
  • Den Language Filter aktivieren.
    In der Plug-in Verwaltung das Plug-in  „System – Language Filter“ öffnen und die folgenden Einstellungen vornehmen:
  • Language Switcher Modul anlegen
    In der Modul-Verwaltung legen wir eine neues Modul an, vom Typ „Language Switcher“. Die Einstellungen entnehmen wir der folgenden Grafik:

Einrichten der Mehrsprachigkeit

  • Ein neues Menü anlegen, welches als versteckter Dummy fungiert.
  • Dummy Eintrag für das Dummy Menü anlegen. Das neu erstellte Menü auswählen und dafür einen neuen Eintrag anlegen:
  • Den Dummy-Menü-Eintrag als default (home) setzen, durch anklicken in der Home-Spalte.
  • Jetzt für das englische Menü (Main Menu) die Sprache auf Englisch ändern. Dazu das „Main Menu“ auswählen und das „Menu Item“ „Home“ im nächsten Schritt auswählen. Hier die Sprache auf Englisch ändern und speichern.
  • „Main Menu“ den Home Menü-Eintrag als default setzen, durch ein anklicken in der Spalte Home.
  • Umbenennen des alten „Main Menu“.
    Menü-Manager auswählen und Menü in der linken Spalte durch setzen eines Hakens und anschließendes auswählen des Edit Buttons öffnen. Nun kann der Menü-Titel in „Main Menu (EN)“ umbenannt werden.
  • Neues Menu anlegen (PT, etc.)
  • Für das neue Menu einen Home-Eintrag erstellen, bei der Sprache pt auswählen und den Eintrag anschließend als default setzen. Das sollte dann folgendermaßen aussehen:
  • Danach sieht die Startseite folgendermaßen aus:
  • Für die weitere Sprache (pt) fehlt noch das Menü, welches über den Modul-Manager angelegt werden kann. Die Einstellungen entnehmen wir dem folgenden Bild:
  • Für das bestehende, nun englische Menü, müssen wir noch die Sprache von „all“ auf „englisch“ abändern. Dazu das Modul zum editieren öffnen und in der rechten Spalte, unter „Basic Options“, die Sprache in „englisch“ ändern und speichern. Nun haben wir für jede aktive Sprache ein entsprechendes Modul.
  • So, nun sollte es im Menü-Manager folgendermaßen aussehen:
  • Artikel auf der Startseite erstellen/zuweisen
    Wichtig ist hier, dass die Sprache entsprechend gesetzt wird und das der Artikel als „Featured“ gesetzt wird, damit er auf der Startseite erscheint.
  • Den gleichen Vorgang wiederholen wir nochmals für die portugiesische Version, mit dem entsprechenden Parameter für portugiesisch.
  • Weitere Unterseiten anlegen und miteinander verknüpfen.
    Einen Artikel, zum Beispiel Über uns in beiden Sprachen anlegen und „featured“ deaktivieren.
  • Den erstellten Artikel in das entsprechende Menü aufnehmen.
  • Wiederholen für die weitere(n) Sprache(n).
  • Verknüpfen der Artikel miteinander. Um einen englischen „About us“ Menü-Eintrag mit einem portugiesischen Eintrag zu verknüpfen, öffnen „Menu-Manager“ und wählen den zu verknüpfenden Artikel aus. In der rechten Spalte gibt es die Einstellung „Menu Item Assocations“, hier kann das sprachliche Äquivalent zu unserem Artikel ausgewählt werden.

    Ab sofort ist die englische Seite „About us“ mit dem portugiesischen Artikel „Sobre nos“ verknüpft.
  • Ein verknüpfter Eintrag sieht folgendermaßen aus:

Optional – Entfernen des Home Button aus dem Menü

Kommt noch rein.

Weiterführende Informationen:

Als Vorlage diente mir der folgende Video von Hagen Graf, dem ich auf diesem Weg danken möchte.

geschrieben von: Chefkoch

Chefkoch

Hi, ich bin der Chefkoch und arbeite als Webworker und Programmierer. Hier blogge ich über Joomla, WordPress, Windows und den ganzen Web-Rest. Wenn ich nicht vorm Monitor sitze fotografiere ich gerne oder Jogge durch die Gegend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*