JoomlaCamp 2016 in Essen, Deutschland

Joomla Camp 2016Am 27. Februar 2016 findet das deutschlandweit erste JoomlaCamp, eine Unkonferenz zum beliebten OpenSource Content-Management- System Joomla! statt.

Das Tagesticket für das Camp inklusive Essen und (alkoholfreie) Getränke liegt bei 30€ -. Wer am eintägigen Event in Essen dabei sein möchte kann sich hier sein Ticket bestellen.

Da es sich um eine so genannte Unkonferenz, gibt kein es festes vorgegebenes Programm, sondern der Session-Plan wird „ad-hoc“ am Tag der Veranstaltung erstellt. Wer als Sprecher auftreten möchte kann eine Session vorschlagen.

Hier geht’s zur JoomlaCamp website: www.joomlacamp.de

Joomla wird heute 10 Jahre

Joomla! Open Source CMSGratulation an Joomla! zum 10 jährigen Geburtstag. Weiterhin  viel Erfolg in den nächsten Jahren  und alles erdenklich Gute, viele neue Anwender die die Schönheit und Einfachkeit in der Handhabung entdecken und erkennen und jede Menge Spaß mit dem tollen System.

Wer noch was über die Geschichte von Joomla! lesen möchte, wird im Joomla Magazin fündig oder wer es gerne als Infografik hat, dem hilft Templatemonster.

Schönes Feiern wünscht
Chefkoch

 

Einzelne IP Adressen vom Zugriff auf die Website aussperren

Wie man unerwünschtes auslesen der Webseite durch Crawler, Spider oder allgemeiner Robots bzw. Bots genannt verhindern kann, habe ich ja bereits im Artikel Unerwünschtes crawlen der Website durch Bots bzw. Spider verhindern beschrieben.

Manchmal kann es aber notwendig sein, bestimmte IP Adressen vom Aufruf der Webseite zu hindern, z.B. bei einem Angriffsversuch auf die Webseite. Mit Hilfe der folgenden Einträge in der .htaccess Datei im Startverzeichnis der Seite lassen sich unerwünschte Besucher elegant abwehren:

order allow,deny 
deny from 192.168.1.100
deny from 41.222.48.90
allow from all

Pro IP-Adresse wird eine eigene Zeile verwendet. Falls sich unter dem aktuellen Verzeichnis Unterverzeichnisse befinden, so gilt die Regel auch für diese Verzeichnisse. Ein Aufruf einer Seite erzeugt in den (Apache) log files einen 403 Fehlercode.

Den Code abschließend noch in die .htaccess Datei, normalerweise die, die sich im Root (Wurzelverzeichnis) der Webseite befindet kopieren und speichern. Der Eintrag kann noch vor dem Eintrag ‚RewriteEngine On‘ eingetragen werden.

Frohes blockieren wünscht
Chefkoch

Formulare für Magento erstellen

WebForms Pro 2 - Form BuilderWer, wie ich, schon länger auf der Suche nach einem RSForm!Pro für Joomla Äquivalent für Magento ist, dem kann geholfen werden. Mit dem „WebForms Pro 2 – Form Builder“ von mageme.com steht die wohl mächtigste Komponente in diesem Bereich zur Verfügung, mit deren Hilfe sich schnell und einfach beliebige Formulare in Magento erstellen und integrieren lassen.

Mit annähernd 60 durchweg positiven Kommentaren auf Magento Connect, gehört WebForms Pro 2 – Form Builder hier zu den populärsten und und am besten bewerteten Software Paketen für Magento.

Mehr dazu in den kommende Tagen, wenn ich die Komponente installiert und getestet habe.

Frohes ausfüllen wünscht
Chefkoch

Unter Windows das Tree-Kommando nutzen

Wer unter Windows öfters mit Verzeichnisstrukturen am hantieren ist, z.B. bei der Installation einer Magento Erweiterung, der sollte sich mal das Tree-Kommando anschauen. Mit dem Tree Befehl lässt sich einfach eine graphische Darstellung einer Ordnerstruktur darstellen, in eine Datei umleiten und anschließend ausdrucken.

Windows Tree Kommand Ausgabe

Die Tree Kommando Syntax

Die Tree Kommando Syntax lautet folgendermaßen:

TREE [Laufwerk:][Pfad] [/F] [/A]

/F        Zeigt die Namen der Dateien in jedem Ordner an.
/A        Verwendet den ASCII- statt des erweiterten Zeichensatzes.

Wichtig ist hier, dass wenn man die Ordner-Struktur in eine Datei ausgeben will, um diese später auszudrucken, so ist es ratsam den Parameter  /A zu verwenden. So bleiben die Ordnungszeichen, die die Struktur wiedergeben, gut leserlich.

Das folgende Beispiel  gibt die Ordner-Struktur des aktuellen Verzeichnisses, samt seiner Unterordner aus und leitet die Ausgabe in die Datei dir.txt um.

Tree /A > dir.txt

Frohes Baum erstellen wünscht
Chefkoch

Videos vom JandBeyond Treffen in Prag online

J and Beyond 2015 BannerWer das diesjährige Joomla Treffen „J and Beyond 2015“ in Prag vom 29. bis zum 31. Mai 2015 verpasst hat, muss nicht traurig sein, denn das Video-Team hat ganze Arbeit geleistet und alle Beiträge bereits auf dem Youtube Kanal veröffentlicht.

Ich habe mir bereits zwei Vorträge angeschaut.

Schaut euch die Videos an und wenn Euch einer besonders gut gefallen habt, gebt Euren Senf dazu.

Frohes Schauen wünscht
Chefkoch

Schöne Referenzbilder mit einem „Device Art Generator“ erstellen

Da hat man nun die schöne neue responsive Website erstellt und nun steht man vor dem Problem sie entsprechend darzustellen bzw. in Szene zu setzen. Ziel dabei ist es, alle möglichen Ausgabegeräte vom stationären PC, über Tablet Computer bis hin zum Smartphone abzudecken, um die Website so realistisch wie möglich bewerben/darstellen zu können.

MockUp Beispiel

Der folgende Artikel stellt ein paar Tools, sogenannte Device Art Generator oder auch MockUp Devices vor, mit deren Hilfe das Einbinden von Screenshots einer Website via Bild upload oder per URL auf virtuellen Geräten möglich ist. Zum Teil handelt es sich dabei um kostenfreie Tools, möglicherweise mit eingeschränktem Funktions/Auflösungs-Umfang,  um Tools die je nach Auflösung einen einmaligen Betrag verlangen oder aber um Dienste die im Abo-Modell genutzt werden können. Continue reading

Joomla! Treffen – J and Beyond 2015 Programm und Tickets verfügbar

J and Beyond 2015 BannerFür das diesjährige Joomla! Community Treffen, J and Beyond 2015, in Prag vom 29. bis 31. Mai 2015 steht das offizielle Programm fest und (Early Birds) Tickets können zum Preis ab 229,- Euro erworben werden.

Das ganze Wochenende über werden namhafte Mitglieder der Joomla! Szene Vorträge rund um die Themen: Integration, Entwicklung, Marketing, Community und Design halten.

Nachfolgend das Programm vom Freitag, dem Eröffnungstag.

J and Beyond 2015 - Programm Freitag

Das vollständige Programm findet Ihr hier.

Gutes Netzwerken wünscht
Chefkoch

Windows Explorer – Pfad und Dateiname in Zwischenablage kopieren

Wie oft benötigt man mal eben schnell den Pfad und Dateinamen einer Datei, um ihn zum Beispiel in ein Dokument oder eine Dokumentation einzufügen. An den Dateinamen kommt man ja über den Umbenennen Befehl (F2) noch einigermaßen elegant heran. Aber den Pfad und den Dateiname, das ist schon schwieriger. So geht’s in einem Rutsch.

Achtung: Funktioniert unter Windows 7 und Windows 8, aber nicht unter Windows XP.

Die folgende Abbildung zeit das normale Kontextmenü, nach einem Klick mit der rechten Maustaste.

Windows 7 Kontextmenü normal

Wird jedoch zusätzlich die Shift-Taste gedrückt, so steht zusätzlich der Befehl „als Pfad kopieren„zur Verfügung, der den kompletten Pfad, sowie den Dateinamen in die Zwischenablage kopiert.

Windows 7 Kontextmenü erweitert

Wenn wir den Inhalt der Zwischenablage nun in eine Datei kopieren, so steht nun der Dateiname inklusive Pfadangabe zur Verfügung.

Windows 7 Pfad und Dateiname

Frohes kopieren wünscht
Chefkoch